30. Nationaler Palliative Care-Kongress in Biel, 15.-16. November 2018

Beim 30. Nationalen Palliative-Care-Kongress in Biel hat die Fachgruppe Seelsorge spürbare Akzente vermittelt. So konnte eine von ihr initiierte, interdisziplinär besetzte Task-Force Leitlinien für die praktische Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten im Blick auf die spirituell-religiöse Begleitung vorlegen. Ferner wurde eine Indikationen-Liste präsentiert, die die Achtsamkeit für den Beizug der Seelsorge im Behandlungsalltag steigern soll. Die Kirchen, ob reformiert, römisch-katholisch oder christkatholisch, waren miteinander als einziger, so genannter Goldsponsor des Kongresses nicht zuletzt auch finanziell engagiert. Bericht von Reinhold Meier

PDF document icon 18-11-16-Kongress Biel-Fachgruppe-Seelsorge.pdf — PDF document, 175 KB (179299 bytes)

Schlagwörter: |