Katholische Seelsorge in Spitälern, Kliniken und Pflegezentren im Kanton Zürich

Die kath. Spital- und Psychiatrieseelsorge arbeitet gemeinsam mit der reformierten Spitalseelsorge in 36 Spitälern und Psychiatrischen Kliniken im Kanton Zürich. Die Spitalseelsorge wird auch mit Kirchensteuergeldern der juristischen Personen finanziert.

Synode vom 26.06.2014: Professur

Für die Seelsorge relevante Themen

Mehr…

Freiwilligenforum 2014

Freiwilligenforum 2014

Freiwillige in der Palliative Care. Nacht- u. Krisenbegleitung in den Institutionen des Gesundheits- und Umweltdepartements

Mehr…

Wir setzen ein starkes Zeichen für Ökumene und Diakonie

Wir setzen ein starkes Zeichen für Ökumene und Diakonie

Nadja Eigenmann als Sprecherin vom "Wort zum Sonntag"

Mehr…

Einsatz als Freiwillige im Spital Triemli - Bericht einer Freiwilligen

Ein Einsatz als Nacht- und Krisenbegleitung beginnt nachts um 21.30 Uhr und dauert bis zum nächsten Morgen um 5.30 Uhr. Doch eigentlich fängt es schon viel früher an.

Mehr…

20 Jahre "Freiwillige Nacht- und Krisenbegleitung" im Stadtspital Triemli.

20 Jahre "Freiwillige Nacht- und Krisenbegleitung" im Stadtspital Triemli.

Die Begleitung ist für alle Menschen in Not, ein wirklicher Dienst der Kirchen an der Gesellschaft.

Mehr…

Initiative gefährdet Spitalseelsorge

Initiative gefährdet Spitalseelsorge

Die Seelsorge in den Spitälern, Kliniken und Pflegeinstitutionen im Kanton Zürich bietet hohe Qualität. Folgender Beitrag zeigt auf, sich sie sich auszeichnet.

Mehr…

Spitalseelsorgerin werden

Spitalseelsorgerin werden

Tatjana Disteli, die Leiterin der kath. Spitalseelsorge im Stadtspital Triemli, Zürich, berichtet über ihren Beruf.

Mehr…