Katholische Seelsorge in Spitälern, Kliniken und Pflegezentren im Kanton Zürich

Die kath. Spital- und Psychiatrieseelsorge arbeitet gemeinsam mit der reformierten Spitalseelsorge in 36 Spitälern und Psychiatrischen Kliniken im Kanton Zürich. Die Spitalseelsorge wird auch mit Kirchensteuergeldern der juristischen Personen finanziert.
Ach du liebe Zeit!

Ach du liebe Zeit!

Gedanken zum Thema "Zeit" von Tatjana Disteli, Dienststellenleiterin.

Mehr…

Lebensmüden die Hand reichen - nicht das Gift

Lebensmüden die Hand reichen - nicht das Gift

Sabine Zgraggen, Seelsorgerin Psychiatrische Klinik Zürich PUK, hielt dieses Kurzreferat anlässlich des Mediengespräches zum Thema Alterssuizid am 01.07.2016 in Bern.

Mehr…

Ökumenische Spitalseelsorgetagung: "Von der Freiheit und Last des Alters

Ökumenische Spitalseelsorgetagung: "Von der Freiheit und Last des Alters

Die ökumenische Spitalseelsorgetagung vom 19. April 2016 im Diakoniewerk Neumünster, Zollikerberg, stand unter dem Titel "Von der Freiheit und Last des Alters - wie das Alter Spiritualität verändert".

Mehr…

Wort zum Monat Mai 2016

"Von allen Seiten umgibst du mich..."

Mehr…

Stolperstein: Auferstehung

Stolperstein: Auferstehung

Wie kann ich vom Weiterleben sprechen, wenn doch der Tod so hart ist? An Gottes Liebe denken, wenn ein Mensch entrissen wird? - Ein Blog von Veronika Jehle

Mehr…

Wir haben die Wahl!

Wir haben die Wahl!

Wir haben die Wahl: Reichen wir Schutz suchenden Menschen die Hand oder bauen wir Mauern? Ein Blog von Tatjana Disteli

Mehr…

Jahresbericht 2015

2015 war in der Spital- und Klinikseelsorge ein Jahr der Veränderung: nach 9 Jahren Aufbauarbeit und Leitungstätigkeit verabschiedete sich Urs Länzlinger von der Dienststelle. Tatjana Disteli übernahm im August 2015 die Dienststellenleitung.

Mehr…

Tag der Kranken 2016

Tag der Kranken 2016

Lachen ist gesund! Im Spital und in der Fastenzeit.

Mehr…

Spiritual Care: Lehrstuhl an der Uni Zürich besetzt

Spiritual Care: Lehrstuhl an der Uni Zürich besetzt

Der Universitätsrat hat am 21. September 2015 Simon Peng-Keller zum ausserordentlichen Professor für Spiritual Care ernannt. Die neu geschaffene Professur, die von der katholischen und reformierten Kirche für sechs Jahre finanziert wird, vermittelt ab dem Herbstsemester 2015 angehenden Ärztinnen und Ärzten sowie Theologiestudierenden den Umgang mit religiösen und spirituellen Bedürfnissen schwer- und chronisch kranker Menschen.

Mehr…

Interreligiöses Gebet zum Dank-, Buss- und Bettag

Interreligiöses Gebet zum Dank-, Buss- und Bettag

20. September 2015, 10.15 Uhr in der Spitalkirche des UniversitätsSpitals Zürich zum Thema Abraham - Ibrahim

Mehr…