Katholische Seelsorge in Spitälern, Kliniken und Pflegezentren im Kanton Zürich

Die kath. Spital- und Psychiatrieseelsorge arbeitet gemeinsam mit der reformierten Spitalseelsorge in 36 Spitälern und Psychiatrischen Kliniken im Kanton Zürich. Die Spitalseelsorge wird auch mit Kirchensteuergeldern der juristischen Personen finanziert.
Spiritual Care: Lehrstuhl an der Uni Zürich besetzt

Spiritual Care: Lehrstuhl an der Uni Zürich besetzt

Der Universitätsrat hat am 21. September 2015 Simon Peng-Keller zum ausserordentlichen Professor für Spiritual Care ernannt. Die neu geschaffene Professur, die von der katholischen und reformierten Kirche für sechs Jahre finanziert wird, vermittelt ab dem Herbstsemester 2015 angehenden Ärztinnen und Ärzten sowie Theologiestudierenden den Umgang mit religiösen und spirituellen Bedürfnissen schwer- und chronisch kranker Menschen.

Mehr…

Interreligiöses Gebet zum Dank-, Buss- und Bettag

Interreligiöses Gebet zum Dank-, Buss- und Bettag

20. September 2015, 10.15 Uhr in der Spitalkirche des UniversitätsSpitals Zürich zum Thema Abraham - Ibrahim

Mehr…

Grundsteinlegung am Spital Limmattal

Ein Rückblick der Spitalseelsorgerin Christiane Burrichter, Limmattalspital

Mehr…

Gott ist bunt - Erntedank in der Spitalkirche USZ

Gott ist bunt - Erntedank in der Spitalkirche USZ

Am Sonntag, 6. September 2015, 10.15 Uhr, findet in der Kirche des UniversitätsSpitals ein ökumenischer Segnungsgottesdienst zum Erntedank statt.

Mehr…

Neo - Dankgottesdienst

Neo - Dankgottesdienst

Jubiläum: 5 Jahre Frühgeborenen - Dankgottesdienste am Universitätsspital Zürich

Mehr…

Jahrestreffen der Deutschschweizer Psychiatrieseelsorgenden

Die Tagung zum Thema "Placebo - Nocebo: Wie wirken wir? Wie schaden wir? Was heilt?" findet statt am Dienstag, 16. Juni 2015, in der Klinik Schlosstal, Integrierte Psychiatrie Winterthur - Zürcher Unterland.

Mehr…

Jahresbericht 2014

Das Jahr 2014 war für die Spital- und Klinikseelsorge ein Jahr der "Meilensteine", so wurde die ökumenisch abgestimmte Palliative Care Strategie von Generalvikar Josef Annen und dem Synodalrat zustimmend zur Kenntnis genommen; die Finanzierung einer "Spiritual Care" Professur an der Universität Zürich wurde sichergestellt; und nicht zuletzt wurde mit grosser Mehrheit die Initiative "Abschaffung der Juristischen Kirchensteuern“ abgelehnt. Dafür hatten sich die Spital- und Klinikseelsorgerinnen und -seelsorger mit grossem Engagement eingesetzt.

Mehr…

Spital- und Klinikseelsorge mit neuer Leitung

Spital- und Klinikseelsorge mit neuer Leitung

Synodalrat und Generalvikar haben die Theologin Tatjana Disteli zur neuen Leiterin der katholischen Spital- und Klinikseelsorge ernannt. Sie wird ab August dieses Jahres Nachfolgerin von Urs Länzlinger, der die Dienststelle der Katholischen Kirche im Kanton Zürich während neun Jahren aufgebaut und geführt hat. Länzlinger ist von Generalvikar Josef Annen zum neuen Stabsmitarbeiter Personal berufen worden.

Mehr…

"Spitalseelsorge im interreligiösen Kontext"

"Spitalseelsorge im interreligiösen Kontext"

Religiös Entwurzelte, aber auch Angehörige von anderen Religionen, sind oft das Gegenüber der Seelsorgenden in Spitälern, Psychiatrischen Kliniken und Pflegezentren. Die diesjährige ökumenische Spitalseelsorgetagung vom 26. März 2015 in der EPI-Klinik setzte sich mit diesen Herausforderungen auseinander.

Mehr…