Katholische Seelsorge in Spitälern, Kliniken und Pflegezentren im Kanton Zürich

Die kath. Spital- und Psychiatrieseelsorge arbeitet gemeinsam mit der reformierten Spitalseelsorge in 36 Spitälern und Psychiatrischen Kliniken im Kanton Zürich. Die Spitalseelsorge wird auch mit Kirchensteuergeldern der juristischen Personen finanziert.

Kommission der Bischöfe kritisiert neue Ärzte-Richtlinie zu Suizidbeihilfe

Zentrales Thema der Ende 2017 überarbeiteten Richtlinie ist der Umgang mit Sterbenden und das Gespräch über den Tod. Darin ist unter anderem festgehalten, dass Ärzte nicht nur wie bisher selbst entscheiden dürfen, ob sie Suizidbeihilfe leisten dürfen, sondern neu auch, ob Suizidbeihilfe eine ärztliche Tätigkeit ist oder nicht. In der früheren Version hiess es noch, Suizidbeihilfe sei nicht Teil der ärztlichen Tätigkeit, hält die Kommission in ihrem am Wochenende publizierten Dokument fest.

Mehr…

Pro Mente Sana - Manifest Psychische Gesundheit

2018 feiert Pro Mente Sana das 40-jährige Jubiläum ihres Engagements für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung. Anlässlich des Jubiläums möchte die Stiftung den Blick mit einem zu erarbeitenden Manifest in die Zukunft richten.

Mehr…

Suizidprävention

Zürcher Präventionstag: «Suizidprävention» Datum: Freitag 16. März 2018 Ort: Pfarreizentrum Liebfrauen, Weinbergstr. 36, 8006 Zürich Zeit: 9:00-16:00 Das Thema Suizid wirft viele Fragen auf: Wohin können sich Menschen in einer suizidalen Krise wenden? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es für Betroffene und Umfeld? Welche ethischen Fragen stellen sich im privaten und beruflichen Alltag? Der Zürcher Präventionstag 2018 vermittelt praxisorientiertes Fachwissen für den Umgang mit Menschen in suizidalen Krisen und stellt Hilfsangebote im Kanton Zürich vor. An der Tagung gibt es einerseits Workshops zu Themen, die für den Berufsalltag in einer psychiatrischen Klinik relevant sein können, andererseits bietet sie einen Überblick verschiedener Aktivitäten und Akteure im Kanton Zürich. Der Präventionstag ist auch eine wichtige Gelegenheit zur Vernetzung und für den fachlichen Austausch.. Im Anhang finden Sie das Tagungsprogramm. Anmeldung bis zum 5. März unter: www.gesundheitsfoerderung-zh.ch

Mehr…

32 Jahre Psychiatrieseelsorger - 50 Jahre Pfarrer - Ernesto Vigne

Ernesto Vigne wirkt seit 32 Jahren als Psychiatrieseelsorger an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich – und im März feiert er sein 50. Priesterjubiläum.

Mehr…

"Mit Ecken und Kanten" - Vom gelingenden Umgang mit schwierigen Menschen

Fachanlass: Donnerstag, 15. März 2018, 9.30 bis 18 Uhr

Mehr…

Tele Top Beitrag vom 27. Dezember 2017 mit Lisa Palm über die Seelsorge-Hotline

Ab 18 Uhr stündlich wiederholt. Der Beitrag über das Seelsorge-Telefon beginnt ab Min. 11:40

Mehr…

SRF Beitrag im Regional Journal Zürich-Schaffhausen vom 27. Dezember 2017, 08.09 Uhr mit Lisa Palm über die Seelsorge-Hotline

Interview mit der Seelsorgerin und Projektleiterin Lisa Palm. Das Angebot der katholischen und reformierten Kirche bietet schwerkranken Menschen und ihren Angehörigen Hilfe. Ausgebildete Leute hören zu und vermitteln bei Bedarf eine Pfarrerin oder einen Priester. Das Telefon ist besetzt Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr. Zürich: 044 554 46 66 Winterthur: 052 224 03 80

Mehr…

Sterbefasten (Weiterbildung) Zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge am Lebensende

Eine Fortbildungsveranstaltung für Fachpersonen aus Pflege, Medizin und Seelsorge mit Vorträgen und themenspezifischen Workshops Donnerstag, 8. März 2018, 13.00 bis 17.30 Uhr Volkshaus Zürich

Mehr…