Suchergebnisse allgemein

510 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp












Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Datum (neueste zuerst) · Relevanz
Datei Offene Stelle- Leiterin/Leiter der kath. Spitalseelsorge im Universitätsspital Zürich (80-100%)
Datei Troff document Fortbildung am UniversitätsSpital Zürich- Der Schmerz hat viele Gesichter - Vom Zusammenspiel in der Sorgekunst
Dienstag, 28. November 2017 16.30-18.30 Uhr Referent : Univ. Prof. Mag. Dr. Andreas Heller Leiter des Instituts für Palliative Care und OrganisationsEthik IFF Wien
Unkompliziert und günstig: «Gemeinschaftsgräber stehen für die neue Art, wie wir mit dem Tod umgehen und um Angehörige trauern», schreibt Lena Schenkel in der «NZZ am Sonntag». Immer mehr Menschen ziehen diese Lösung einem Reihen- oder Familiengrab vor. In der Stadt Zürich liegt der Anteil bei 38 Prozent, 1980 waren es erst sechs. Auch in der Stadt Luzern hat sich die Zahl innert 20 Jahren verdreifacht. «Möglichst einfach, schnell und kostengünstig wollen heute viele den Tod abhandeln.»
IST TODERNST AUCH LUSTIG? VOM HUMOR AM LEBENSENDE
Universitärer Geriatrie-Verbund Zürich – Chancen einer modernen Altersmedizin Zürcher Geriatrieforum Waid vom 15. September 2017
Haben Sie nicht gefunden wonach Sie gesucht haben? Die Erweiterte Suche bietet ihnen präzisere Suchmöglichkeiten.