Pflegezentrenseelsorge

Leitbild und Richtlinien des vom Generalvikar und Zentralkommission im Jahr 2005 genehmigten Konzepts für die Katholische Seelsorge in Spitälern, Kliniken und Pflegezentren im Kanton Zürich gelten für die katholische Seelsorge in den somatischen Spitälern/Kliniken, den psychiatrischen Kliniken, den Pflegezentren, den Altersheimen mit Pflegeabteilungen sowie für Sterbehospize.

Die Finanzierung der Seelsorge in den Pflegezentren ist weiterhin Sache der örtlichen Kirchgemeinde.

In der Synode wurde ein Postulat betr. überregionaler Pflegezentren eingereicht.

Antwort des Synodalrates vom 4. April 2011, Behandlung und Abschreibung an der Synoden-Sitzung vom 16. Juni 2011

Weiterführende Informationen dazu auf zh.kath.ch