Die Tätigkeit der Seelsorgenden in Spitälern und Kliniken

Was machen Spitalseelsorgende?

Der Auftrag der Spitalseelsorge ist die professionelle seelsorgliche Begegnung, Begleitung und Beratung von Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen auf ihrem individuellen Lebens- und Glaubensweg, besonders in kritischen Phasen und Übergängen.
Auf Wunsch steht die Seelsorgerin/der Seelsorger auch Mitarbeitenden des Spitals, bzw. der Klinik zur Verfügung

Siehe detaillierten Auftrag des Konzeptflichtenhefts 2011 der kath. Spitalseelsorgenden.